2. MUT-Woche - Rückblick 06.11.2017

2. MUT-Woche - Rückblick

Hoch hinaus ging es für die Teilnehmer der 2. Mut-Woche. Eine Woche lang konnten junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren in die Welt des Unternehmertums schnuppern und Grundlagen der Unternehmensführung lernen. In vier verschiedenen Workshops wurden die Fragen „Wie gründet man ein Unternehmen?“, „Was ist beim Marketing zu beachten?“ oder „Wie regelt man bestmöglich die Unternehmernachfolge?“ intensiv besprochen und erläutert. Ein weiterer Bestandteil dieser Woche Gespräche mit Unternehmern aus der Region. So stellte Thomas Welle von Tennis-Point das Unternehmen vor und berichtete über seinen Werdegang und welche Chancen und Herausforderungen das Unternehmertum mit sich bringt. Auch Christian Terhechte von Neuland-Medien stellte sich den Fragen der wissbegierigen Teilnehmer und zeigte welche nützlichen und vielseitigen Möglichkeiten augmented reality bietet. Neben den Unternehmergesprächen stand auch ein Besuch bei der Founders Foudation auf der Agenda. Die Founders Foundation in Bielefeld bietet unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten für Start-Ups und zeigte den Teilnehmern, wie die Zusammenarbeit mit den Gründern ablaufen kann. Auch ein Start-Up Gründer beschrieb dies aus seiner Sicht und machte Mut, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Neben diesen spannenden Workshops und Gesprächen konnten die Teilnehmer ihren Mut beweisen und über sich hinaus wachsen! Zum besseren Kennenlernen und zum Team Building ging es in die Kletterhalle und zu Escape Hunt. Es war wieder eine spannende Woche mit super Teilnehmern, aufschlussreichen Gesprächen und tollen Workshops!
Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung in 2018!

Weitere Artikel